Tetris Tutorial Teil 2 – Das Spielfeld und die Würfelgruppen

Tetris Tutorial Teil 2 – Das Spielfeld und die Würfelgruppen

Tetris  Tutorial Teil 2 – Das Spielfeld und die Würfelgruppen

Let’s go

Als Grundlage für das Spiel habe ich mir mit Blender einen Würfel im „abgeflachten“ Kanten erstellt um eines gewisses Retro-Feeling zu schaffen. Den Würfel gibt’s hier zum Download –> http://blog.mkgames.org/wp-content/uploads/2017/05/cubeblend3.blend

Nun erstellt ihr euch ein leeres Unity Projekt in 3D und öffnet eine neue Szene. Das ganze sollte so aussehen:

Unity leeres Projekt
Unity leeres Projekt

Ich habe als Hintergrund eine von diesen Skyboxes genommen: https://www.assetstore.unity3d.com/en/#!/content/60004 Einmal heruntergeladen wählt ihr einfach eine Skybox eurer Wahl und zieht diese in den Scene Tab. Ich habe die CloudyCrown_Sunset.mat gewählt. Das Licht in der Szene habe ich noch auf weiß gestellt.

Skybox und Farbwähler
Skybox und Farbwähler

 

Die Kamera-Koordinaten werden auf (6.91, 6.42, -17.77) gesetzt und die Y-Komponente der Rotation auf 5.778 um später einen guten Blick auf das komplette Spiel zu haben.

Das Feld

Als nächstes kümmern wir uns um das Feld für die Tetris Steine. Ihr erstellt unter GameObject ein neues GameObject mit dem Namen Group1. Nun zieht ihr den vorher in euer Projekt geladenen Würfel in Group1.

Jetzt werden die Würfel zu einem Feld angeordnet. Dieses muss ganz speziell Koordinaten aufweisen, damit später die Positionierung der Tetrisblöcke leichter wird. Den ersten Block stellt ihr auf die Koordinaten (0.5, 0, 1.5). Ihr dupliziert den Würfel mit einem Rechtsklick, Duplicate und setzt erhöht die Y-Koordinate um 2, also (0.5, 2, 1.5). Diesen Schritt wiederholt ihr, bis es 8 Blöche in Reihe sind.

Ein paar Würfel
Ein paar Würfel

Die Gruppe 1 dupliziert ihr wiederrum und reiht sie 5x aneinander.

Das Feld nimmt Form an
Das Feld nimmt Form an

Jetzt geht’s an die Ränder. Dazu dupliziert ihr wieder die Würfel und ordnet sie in etwa so an wie auf dem folgendem Bild. Dann erstellt ihr ein neues GameObject und zieht alle Gruppen dort rein. Anschließend erhöht ihr die y-Komponente des neuen GameObjects noch um 0.5.

Das Feld ist fertig
Das Feld ist fertig

 

 

Die Steine / Würfel

Als nächstes werden die Tetris Steine gebaut. Für jeden Stein muss ein Material mit der jeweiligen Farbe erstellt werden. Entweder ihr erstellt die Materialien selbst, oder ladet die von mir genutzten hier runter:

blog.mkgames.org/wp-content/uploads/2017/05/Materialien.zip

Jede Gruppe besitzt einen Wrapper in Form eines GameObjects der später auch die Rotation für die Gruppe regelt. In dieses leere GameObject zieht ihr nun jeweils wieder den Würfel herein und setzt den Skalierungsfaktor auf (0.5,0.5,0.5). Die Position des Würfels sollte (0,0,0) sein.

Würfelgruppen Wrapper
Würfelgruppen Wrapper

Nun dupliziert ihr den Würfel und erstellt die erste Gruppe. Jedem Würfel muss dann nochmal via Drag and Drop ein Material / eine Farbe zugewiesen werden. Seit ihr fertig mit einer Gruppe, zieht ihr diese in einen Ordner mit dem Namen Resources (dieser muss erst erstellt werden) in euren Projekt Tab. Dadurch wird ein Prefab erzeugt das später ganz einfach durch einen Aufruf im Skript in das Spiel geladen werden kann.

Diesen Schritt wiederholt ihr mit allen Gruppen und weißt jeder Gruppe ein andersfarbiges Material zu. Und Tadaaaa – schon habt ihr die Tetriswürfel erstellt.

Die fertigen Würfelgruppen
Die fertigen Würfelgruppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste